Wer ich bin

Fotografie

 

Portrait Rolf Fries
Foto: Lucie Fries

Hobbyfotograf von Kindsbeinen an. Anfangs natürlich in S/W. Ab den siebziger Jahren nächtelang im Fotolabor vergrössert und entwickelt. Kauf der ersten Spiegelreflexkameras und damit viele Jahre auf Dias fotografiert. Seit einigen Jahren nur noch digital, mit hochwertigen Kameras und Nachbearbeitung auf PCs mit den besten Bildbearbeitungprogrammen.

Seit 2015 steht zum Fotografieren und Filmen auch noch eine Drohne im Einsatz.

Tonaufnahmen

Portrait Rolf Fries
Rolf Fries, ehemaliger Swisscom IT Mitarbeiter, macht in seiner Freizeit Tonaufnahmen von Orgelmusik und Chorgesang. Auf der Empore der reformierten Kirche Bolligen vor der Orgel. © Tomas Wüthrich

Tonjäger seit den sechziger Jahren. Zu Beginn mit Spulengeräten, dann auf Kassetten, digital auf Minidisk, Festplatten-Aufnahmegeräte und heute meistens mit dem PC. Nachbearbeitet wird mit Hilfe der besten Tonbearbeitungsprogramme.